visarte zürich

talk | Schaffen für die Kunst - Kunsthalle Winterthur

Lokaler Mief oder Community?

06. September 2017

Zweite Podiumsdiskussion in der Kunsthalle Winterthur

Kunsträume sollen u.a. lokale Kunst zeigen, Förderstrukture verlangen Ausstrahlung - zugleich will man ein aktuelles Programm auf der Höhe des globalen Diskurses. Einige lokale Kunstschaffende ihrerseits fühlen sich angesichts der immer dichteren globalen Szenen unterrepräsentiert.
Welche Anforderungen in Bezug zur Gemeinschaftsibldung müssen sich Kuratorinnen, Jurorinnen und Künstlerinnen heute stellen? Welche Relevanz hat die Repräsenation von lokaler und globaler Kunst für die allgemeine Verständnisbildung für Kunst?

Programm

18:30 Begrüssung Oliver Kielmayer, Sandi Paucic

18:45 Einführunge Damian Christinger

19:00 Diskussion mit Gioia Dal Molin (freie Kuratorin, Beauftragte der Kulturstiftung des Kantons Thurgau), Monica Ursina Jäher (Künstlerin London/Zürich, Vorstandsmitglied visarte zürich), Daniel Baumann (Direktor Kunsthalle Zürich) und Oliver Kiehlmayer (Kurator Kunsthalle Winterthur), Moderation Damian Christinger (freier Kurator)

Kunsthalle Winterthur
Marktgasse 25
8400 Winterthur